Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

2016-07-26 13:35
von Johannes Frauenhuber

Google My Business für lokales SEO

Warum Google My Business nutzen? Diese Frage stellen viele Kunden dem Team von FM media group. Die großen Vorteile von Google My Business scheinen vielen Unternehmern noch verborgen zu sein. Das ist Anlass für FM media group, einen Blick auf die Vorteile von Google My Business zu werfen, zumal die Nutzung kostenlose Werbung und lokale Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen darstellt.

Was ist Google My Business?

Mitte 2014 hat Google den Service Google My Business eingeführt und damit die Pflege der möglichen Google Unternehmenseinträge

  • Google+
  • Google Maps
  • Google Adresses
  • Google Analytics
  • Google Adwords
  • Youtube

zentralisiert. Google My Business bietet ein übersichtliches Dashboard für die zentrale Pflege aller Unternehmensinformationen dieser unterschiedlichen Formen von Unternehmenseinträgen in der Suchmaschine Google. Damit haben Sie die Möglichkeit alle wichtigen Daten, wie Adresse (Google Maps), Telefonnummer etc. und eine kurze Unternehmensbeschreibung, sowie Bilder zu Ihrem Unternehmen (Google Bildersuche) einfach und einmalig für alle Einträge zu hinterlegen und zu editieren. Ebenfalls ist mit dem Dashboard ein zentraler Zugriff auf das Analysetool Google Analytics und das Managen von Kampagnen in Google Adwords möglich.

Was bringt die Nutzung von Google My Business?

Je mehr kontrollierte Präsenz Ihr Unternehmen auf Google aufweist, umso leichter machen Sie es Kunden, Ihr Unternehmen durch eine Google-Suchanfrage zu finden. Die zentralisierte Pflege der verfügbaren Informationen macht Ihnen das Informationsmanagement wesentlich einfacher. Darüber hinaus ist speziell die Anzeige der richtigen Adresse in Google Maps und Google Adresses von besonderer Priorität für die lokale Suchmaschinenoptimierung. Ein Beispiel: Sie verkaufen Tennisequipment im Bezirk Braunau. Sind Ihre Daten in Google Maps und Adresses korrekt, wird Ihr Unternehmen bei der Suchanfrage „Tennisschläger kaufen Braunau“ definitiv von Google in den Suchergebnissen angezeigt.

Ein weiterer entscheidender Faktor für die Nutzung von Google My Business sind Kundenbewertungen: Nur mit der Nutzung von Google My Business werden Sie über von Kunden abgegebenen Google Bewertungen informiert und können darauf reagieren!

Google Bewertungen – ein wichtiger Erfolgsfaktor

Wird Ihr Unternehmen häufig von Kunden mit Google Bewertungen versehen, wirkt sich das nicht nur positiv auf das Google-Ranking aus, sondern lässt das Unternehmen nach außen lebendig wirken. Glänzen Sie durch die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen! Viele Nutzer orientieren sich beim Klickverhalten an vorhandenen Google Rezensionen. Liegen viele positive Google Bewertungen durch Kunden vor, so spricht das stark für ein Unternehmen. Im Zuge der Nutzung von Google My Business sollten Sie unbedingt beginnen, Ihre Kunden für die Abgabe von Google Bewertungen aktiv zu motivieren. Nachdem Sie durch die Einrichtung von Google My Business sichergestellt haben, dass Sie über alle Bewertungen informiert werden und auf diese reagieren können, sollten Sie Ihre Kunden aktiv ansprechen und Sie bitten eine kurze Google Bewertung für Ihr Unternehmen abzugeben.

Wie reagiert man auf Google Bewertungen richtig?

Es mag sein, dass nicht immer jeder Kunde Ihr Unternehmen mit vier oder fünf Sternen bewertet. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, denn es soll die Realität abgebildet werden, um möglichst glaubhaft zu sein. Erhalten Sie eine mittelmäßige oder schlechte Bewertung, reagieren Sie bitte auch auf dieses Feedback in besonderem Maße:

  • Antworten Sie freundlich und vor allem sachlich
  • Halten Sie Ihre Antwort kurz & prägnant
  • Bedanken Sie sich für das Feedback und bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie Kundenfeedback für Verbesserungen aktiv nutzen

Antworten Sie also mittels Google My Business nicht nur auf positive Google Bewertungen, sondern nehmen Sie sich vor allem den Kunden an, welche eine mittelmäßige bis schlechte Bewertung abgegeben haben. Vergessen Sie niemals: Kunden können Sie immer auf Google bewerten, aber nur mit der Nutzung von Google My Business werden Sie über jede Google Bewertung in Kenntnis gesetzt.

Google Bewertungen löschen oder entfernen lassen?

Natürlich kann es sein, dass sich ein Unternehmen mit einer schlechten Bewertung ohne Anlass konfrontiert sieht. Hier lässt Sie Google nicht im Regen stehen, wenn eine Rezension gegen die Google-Richtlinien für Rezensionen verstößt. Es kann diese mittels „Bewertung melden“-Button bei Google zur Überprüfung eingereicht werden. Bestätigt sich ein Verstoß gegen diese Richtlinien für Google Bewertungen, wird Google die Rezension löschen. Dieses Vorgehen empfiehlt sich nur bei nachweislicher Behauptung falscher Tatsachen oder übler Nachrede. Ansonsten sollten Sie die Kritik sachlich beantworten und damit zeigen, dass Sie auch mit negativem Kundenfeedback gut und freundlich umgehen können.

 

 

Google My Business wichtiger Faktor für SEO

Die aufgezeigten Fakten rund um den Dienst Google My Business machen deutlich, wie wichtig die Auseinandersetzung damit für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung ist. Für FM media group als SEO-Agentur ist die Information unserer Kunden zu diesen vermeintlichen „Nebenschauplätzen“ der SEO ein wichtiger Baustein in erfolgreichen Strategien für Suchmaschinenoptimierung von Homepages.

FM media group stellt Ihnen auf Anfrage eine Anleitung für Google-Bewertungen durch Ihre Kunden zur Verfügung. Fordern Sie den Leitfaden bei uns an!

FM media group in Zusammenarbeit mit Textagentur Hiller Osinger Kommunikation

Zurück