Online-Marketing: Ein Überblick zum Marketing im Web

Online-Marketing ist der stärkste Wachstumsbereich im Werbe-Sektor. Durch die vielen Möglichkeiten des Web-Marketings fällt es Kunden aber häufig schwer, sich im Dschungel des Online-Marketings zurecht zu finden.
FM media group gibt als Agentur für Online-Marketing einen kurzen Überblick zu:

  • Formen des Online-Marketings
  • Warum Online-Marketing Sinn macht
  • Wie funktioniert Online-Marketing in der Praxis?

Formen des Online-Marketings im Überblick

Unserer Kunden beschreiben uns häufig, dass sie bei Online-Marketing das Gefühl haben, den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen. Unsere Aufgabe als Online-Marketing Agentur ist es, ihnen einen Weg durch das vermeintliche Dickicht zu weisen.

Ein Überblick über die wichtigsten Formen des Web-Marketings ist dafür hilfreich:

  • Website

    Die Website ist die Basis für jede Form des Online-Marketings. Eine informative Homepage hilft dabei Neukunden zu gewinnen und Bestandskunden mit Informationen zu versorgen. Bei der Suche nach Produkten und Dienstleistungen setzen Kunden heute auf Suchmaschinen-Ergebnisse. Deshalb ist es wichtig, dass die Homepage über ein gutes Website Ranking verfügt. Eine zeitgemäße Website berücksichtigt mobile Nutzung und Barrierefreiheit ebenso, wie hohen Informationsgehalt und Usability.
  • Display-Werbung

    Bei Display Advertising werden Banner im Internet zu Werbezwecken geschaltet. Um eine hohe Rückmeldung auf Display-Werbung zu erhalten, sollte das Design, sowie die Streuung auf die jeweilige Zielgruppe angepasst werden.
  • Suchmaschinen-Marketing (SEM)

    Suchmaschinen-Marketing setzt sich zusammen aus Suchmaschinen Werbung in Form von bezahlten Ads (Werbeschaltungen in Google & Co.) und Suchmaschinenoptimierung. Bei der Optimierung wird das Website Ranking einer Website kontinuierlich überwacht und verbessert. Diese SEO-Optimierung kann über technische und inhaltliche Verbesserungen erfolgen und MUSS fortlaufend durchgeführt werden.
    Allgemein ist Suchmaschinen-Marketing vergleichbar mit dem Service eines Autos: Egal wie teuer das Auto beim Kauf war, wenn es nicht regelmäßig gewartet wird, ist nicht mit einem reibungslosen Fahrverhalten zu rechnen.
  • Content-Marketing

    Beim Content-Marketing werden gezielt hilfreiche Inhalte für User erstellt, welche über passende Kanäle im Web verteilt werden. Content-Marketing hilft dabei neue Kontaktpunkte mit Kunden und Neukunden herzustellen und das Know-how eines Unternehmens nach außen transparent zu machen. Ein wichtiger Nebeneffekt ist die positive Wirkung von hochwertigem Content auf das Website Ranking.
  • E-Mail- und Newsletter-Marketing

    Wer über Kundendaten verfügt, die nach der EU DSGVO rechtmäßig nutzbar sind, kann diese Kontakte kostengünstig mit Newsletter-Marketing informiert halten. Wir empfehlen einen wohldosierten Einsatz von E-Mail-Marketing und eine gute Auswahl, welcher Inhalt für welchen Empfänger tatsächlich spannend ist. Moderne Newsletter-Software hilft dabei mit geringem Zeit- und Budgetaufwand formschöne Newsletter zu erstellen.

  • Social Media Marketing

    Ist vermutlich die Form des Online-Marketings, welche in den letzten Jahren am stärksten im Aufwind war. Social Media Marketing soll als zusätzliche Stütze der Unternehmenskommunikation und PR genutzt werden. Auch hier muss passender Content bereitgestellt werden, um bei den Fans eine Interaktion mit dem Unternehmen anzuregen. Social Media Marketing erfordert regelmäßige, gesteuerte Kommunikation mit klaren Botschaften und nützlichen Inhalten. Die Kommunikation in sozialen Netzwerken lebt zusätzlich von gutem Bildmaterial, Videos und Info-Grafiken.

Warum Online-Marketing Sinn macht!?

SEO Ranking Faktoren

Häufig stellen sich Unternehmen die Frage, warum Online-Marketing angegangen werden soll. Wie schneidet Web-Marketing vs. Print wirklich ab?

Die wichtigsten Argumente für die meisten Kunden von FM media group für das Online-Marketing sind folgende Punkte:

  • Nachvollziehbarkeit der Effekte
    Wer 1.500 € in Online-Marketing investiert kann, bei guter Begleitung durch eine Webagentur, exakt nachvollziehen wohin welcher Euro geflossen ist. Ebenso ist klar, wie viel z.B. ein Klick gekostet hat und ob dieser zu einer Anfrage geführt hat. Anders als bei Offline- und Printwerbung muss man nicht mutmaßen welche Effekte entstanden sind, sondern kann die Werbewirkung tatsächlich nachvollziehen.
  • Potenzial der Weiterentwicklung
    Die oben genannte Transparenz und Nachvollziehbarkeit führt bei langfristigem Online-Marketing zu einem wichtigen Lerneffekt. Zusammen mit einer Online-Agentur lernen Unternehmen, welche Kampagnen erfolgreich sind, wo Verbesserungspotenzial gegeben ist und was die eigene Zielgruppe wirklich interessiert.

Wie funktioniert Online-Marketing in der Praxis?

Wer sich für Online-Marketing interessiert erhält bei FM media group ein unverbindliches Beratungsgespräch, indem Budgetrahmen, Zielgruppen und Erwartungshaltungen abgeklopft und besprochen werden.

Nachdem klar ist:

  • welches Online-Marketing Budget vorhanden ist
  • welche Zielgruppe angesprochen werden soll
  • welche Effekte (z.B. mehr Anfragen) erwartet werden

kann eine Strategie für das Web-Marketing inklusive Marketing-Maßnahmen erarbeitet werden. Das klingt komplizierter und langwieriger als es in der Praxis ist.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie von FM media group (Mattighofen, OÖ) zu Web-Marketing beraten.

FM media group in Zusammenarbeit mit Textagentur Hiller Osinger Kommunikation

Zurück